Blue Woman

Für viele ist Tanz und Musik ein Ausdruck ihrer Identität (siehe Ballroom Szene in den 80er Jahren). Wir beschäftigen uns viel damit, wie man sich selbst und seine Persönlichkeit ausdrücken kann, doch die Frage ist, ob das schon das Licht der Vollkommenheit am Ende des Tunnels des Selbstausdrucks ist. Diese Skizze ist nur eine der vielen Möglichkeiten!

Sexual Identity

“Wenn es tatsächlich eine Entscheidung gäbe, würde ich gerne in einer Welt leben, in der ich bei der Frage, ob ich lieber nicht ich wäre, gar nicht erst überlegen muss”. Wir unterstützen jeden darin er selbst zu sein, unabhängig von seiner sexuellen Identität. Es ist nicht wichtig, ob und wen du liebst, sondern nur, dass du dich liebst. Hier eine Visualisierung zu diesem Thema von unserer Designerin.

Female Body on yellow

Hier haben sich unsere Designer Gedanken darüber gemacht, wie man in einem Bild am besten ausdrücken kann, dass sich alle Farben und Facetten in einem Menschen vereinen. Wir wollen damit zeigen, dass jeder Mensch bunt und einzigartig ist.

We are proud

Kennt ihr euch aus mit dem Christopher Street Day? Vivien schon! Sie hat sich Unmengen an Dokumenten und Talks reingezogen um dieses Plakat erstellen zu können. Übrigens, das Wort queer wurde sehr lange als Schimpfwort für sexuell anders orientierte Menschen gehandelt, bis sie es sich zu eigen gemacht und in ihren Slogan “We are here, we are queer, get used to it!”aufgenommen haben. Stark oder?